fbpx

Kurz notiert: Géraldine Savary in der Sexismusfalle

In einem Kommentar der Aargauer Zeitung kritisiert der Autor Peter Rothenbühler die Ständerätin Géraldine Savary für einen Aufritt in der Sendung „120 Minutes“ des Westschweizer Fernsehens. Savary wurde in der Sendung als Teil eines Spiels gefragt, wie schwer die Brust der Schauspielerin Stormy Daniels wiege. 750g, 300g oder 3.4 kg. Der Kommentar kritisiert Savary dafür, dass sie die Frage beantwortet hat und nicht empört davon gelaufen ist. Wörtlich: „Darf man sich deshalb über sie [Stormy Daniely] und ihre Brüste locker lustig machen? Offenbar schon. Géraldine Savary war Stargast der Sendung, sie ist eine Linke, eine Feministin. Also eigentlich eine Persönlichkeit, die politisch geimpft sein sollte gegen primitive Machowitze. Aber nein, am letzten Samstag fand sie es oberlustig, bei diesem sexistischen Spiel lachend mitzuraten. Ohne zu merken, dass sie eigentlich das Studio unter Protest verlassen müsste.“

Tatsächlich wirkt das auf den ersten Blick vielleicht befremdlich. Zugegeben, ich war beim Lesen des Kommentars auch irritiert. Warum wehrt sich eine Feministin nicht gegen diese Frage? Auf den zweiten allerdings nicht mehr. Auf den zweiten Blick stellt sich die Frage, was sie denn hätte tun sollen. Beantwortet sie die Frage und lächelt dazu, macht sie sich der Komplizenschaft schuldig. Sie hat sich nicht gegen Sexismus gewehrt. Dafür wird sie kritisiert. Beantwortet sie die Frage allerdings nicht, wehrt sich, ist empört, dann gilt sie schnell „humorlose, fridige Emanze“. Genau das kennen wir alle aus dem Alltag. Reagiert eine Frau auf einen sexistischen Spruch nicht wie erwartet, ist sie humorlos. Der Punkt ist: Egal, was sie tut, sie macht es falsch. Herrschaft ist, wenn die Herrschenden immer Recht haben und die Beherrschten immer falsch liegen, egal, was passiert. Willkommen, in der sexistischen Gesellschaft.

Einer
für alle

Weil es hier um uns alle geht. Mach mit!

Durch das Eingeben erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dich auf dem Laufenden halten dürfen. Mehr erfährst du hier.

Close Menu
Close Panel